Wie deine unterdrückten Gefühle Krankheiten erzeugen

Gefühle, Emotionen sind Energien, die wir über unsere Gedanke erschaffen, ein Gedanke wie, ich möchte nicht alleine sein, ich möchte immer einen sicher Job haben – erzeugt Angst.
Ich muss mich mehr anstrengen, darf nicht so viele Fehler machen, erzeugt Druck.

SO VERGIFTEST DU DICH SELBST

Wir haben gelernt diese Gefühle einfach zu verdrängen, dann müssen wir keine Angst davor haben.
Wenn wir sie aber ablehnen, können sie nicht aus unserem Körper hinaus.
Du ärgerst dich über etwas, über einen „Fehler“ den du gemacht hast ..

Du änderst aber nichts und nimmst es sauer so hin, und schluckst dieses Gefühl hinunter.

Dein Magen denkt, hier kommt etwas zur Verdauung und produziert Magensäure, es kommt aber nichts an an Nahrung – also widmet sich deine Magensäure deiner Magenschleimhaut und produziert so eine Entzündung.

ODER WUT 
Wenn Wut, Ärger oder Zorn in dir ist, dann sollst du das Fühlen, ausleben, dich mit dem auseinandersetzen.
Die nicht ausgelebte feinstoffliche Energie Wut, manifestiert sich im Körper in Gallensteinen, Karzinome, Tumore oder Geschwüre.
Oder die Enge im Hals, der SCHILDDRÜSE, Rückenschmerzen, Verdauungsprobleme – alle Beschwerden , alle Krankheiten haben ihren Ursprung im geistigen

Wenn du, oder ein lieber Mensch von einer schweren Krankheit betroffen ist, dann frage dich, was war da, was war vor dem Beginn – hat dich dein Partner verlassen, musstest du die Stadt wechseln, war eine besonders stressreiche Zeit? Hast du den Überblick verloren, bist aus deiner Mitte gefallen, warst du nicht mehr bei dir und hast dich verloren?
In solchen stressvollen und leidvollen Zeiten treffen wir unbewusste Entscheidungen, und so müssen wir geistig und in Form einer Meditation dahin zurück gehen – spüren wies dir da ging, Zeuge werden, welche unbewussten Entscheidungen du damals getroffen hast.
Auf unbewusste Weise entscheiden wir uns für Krankheit. Dein Unterbewusstsein sagt, ich darf nicht mehr gesund sein, darf nicht mehr glücklich sein, sondern muss funktionieren.

MIT BESONDEREN TECHNIKEN kann man dies jedoch Öffnen, in der Vergangenheit klären und so Raum und Freiheit für Heilung in der Gegenwart schaffen.
Wir erschufen selber die Krankheit , aber werfen uns dies nicht vor , sondern verstehen warum wir damals so gehandelt haben, wenn wir uns bewusst machen, dass „ich damals einfach nicht anders konnte, das best mögliche gemacht habe“
Wenn du sagt „ich bin bereit meinen Körper zu heilen“, durch meine bewusste neue Einstellung zu diesem meinem Körper – dann ist Heilung für alle Krankheiten möglich, selbst innerhalb kurzer Zeit
Durch die hohe Energieerhöhung und Transformation in der jetzigen Zeit, können wir dahin gelangen, nie mehr krank werden zu müssen.
Wenn du an diesen Punkt kommst die Gesetze von Gesundheit und Krankheit zu verstehen, diese zu leben und mit Hilfe umzusetzen , wirst du gesund werden in diesem, deinem Körper

Ich wünsche dir einen gesunden Tag mit vielleicht der Erkenntnis, dass alles möglich ist, du nur den ersten Schritt tun musst

Wenn du Hilfe dabei und an die Hand genommen werden möchtest um deine körperlichen und seelischen Beschwerden zu lösen, dann melde dich gerne bei mir und wir sprechen über deine individuelle Situation

Infos für Dich!

Hol dir 14-tägig den Newsletter mit nützlichen Übungen, Meditationen und Infos rund um Gesundheit, Psychologie & das Leben

Viel Freude mit dem Newsletter, deine Lucia-Maria